Eine ganz besondere Shootingidee kam von Petra. Sie wollte sich im Sommerkleid im Ammersee ablichten lassen. So trafen wir uns an einem schönen Tag im August 2013 am frühen Morgen in Stegen und machten zum Einstieg einige Bilder an Land bevor es dann ins seichte Wasser ging. Bereits um diese Zeit war es sehr warm, aber eine stetige leichte Brise sorgte für Abkühlung. Gerade als wir die letzten Bilder im Wasser machten, entdeckte ich durch den Sucher im Hintergrund einen Schwimmflügel vorbei treiben und es war klar: Zeit zu gehen. Noch während wir alles zusammenpackten breiteten bereits die ersten Badegäste ihr Handtücher aus und die Lärmkulisse stieg schlagartig an 🙂

Trash the Dress im See
0.0Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)